Flatulini

Produktinformationen "Flatulini "

Flatulini wirkt krampflösend, verdauungsfördernd und löst Blähungen.

So kann Flatulini Ihrem Kind bei Blähungen und Verdauungsbeschwerden helfen.

Flatulini lindert Verdauungsstörungen wie Blähungen, Bauchkrämpfe und Übelkeit schon im Kleinkind- und Säuglingsalter ab dem 1. Lebenstag. Bei Bauchschmerzen entspannt Flatulini die Verdauungswege und normalisiert die Verdauungsfunktionen.

So wirken die Inhaltsstoffe von Flatulini.

Flatulini ist ein homöopathisches Komplexmittel. Das heißt, es enthält eine Komposition von natürlichen Inhaltsstoffen, die Verdauungsbeschwerden lindern können. Gentiana lutea  reguliert in homöopathischer Dosierung die Verdauungsfunktionen und ergänzt so die Wirkung von Juniperus communis  bei Blähungen und Übelkeit. Bei heftigen Bauchschmerzen und Krämpfen lindert Matricaria recutita gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild die Beschwerden. Auch Artemisia absinthium wirkt in homöopathischer Dosierung krampflösend auf die Verdauungswege und reguliert außerdem die Verdauungswege.

Flatulini gibt es im praktischen Einhand-Dosierspender, mit dem die altersgerechte Dosis exakt und hygienisch entnommen werden kann. Mit Flatulini versorgen Sie Ihr krankes Kind auf einfache und natürliche Weise.

Dosierung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet:

Akutdosierung: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglichDosierung bei länger andauernden Verlaufsformen 1–3-mal täglich
Säuglinge
je 1–2 Globuli bis zum 1. Lebensjahr (maximal 10 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt
Säuglinge
je 1–2 Globuli bis zum 1. Lebensjahr (maximal 5 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt
Kleinkinder
je 2–3 Globuli bis zum 6. Lebensjahr (maximal 15 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt
Kleinkinder
je 2–3 Globuli bis zum 6. Lebensjahr (maximal 8 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt
Kinder
je 3–4 Globuli zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr (maximal 20 Globuli/Tag)
Kinder
je 3–4 Globuli zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr (maximal 10 Globuli/Tag)
Jugendliche & Erwachsene
je 5 Globuli ab 12 Jahren und (maximal 30 Globuli/Tag)
Jugendliche & Erwachsene
je 5 Globuli ab 12 Jahren und (maximal 15 Globuli/Tag)

 Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Bei Fragen zur Klärung der Anwendung befragen Sie bitte einen Arzt oder Apotheker.

Pflichtangaben

Streukügelchen für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche u. Erwachsene 

Anwendungsgebiete: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündung der Verdauungsorgane mit dyspeptischen Beschwerden (leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen).

Warnhinweise: Enth. Sucrose (Saccharose/Zucker). Packungsbeilage beachten! Nicht über 25°C lagern.

Hersteller

Biologische Heilmittel Heel GmbH, 76532 Baden-Baden

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


14. September 2021 19:13

Top

Einfach genial und sehr hilfreich. Ich gebe die Tagesdosis nachts mit ins Fläschchen und die kleine hat Tagsüber deutlich weniger mit den Lüften zu kämpfen

Ähnliche Produkte

Osaflat®
Osaflat®
Die Umstellung von Mamas Bauch auf die weite Welt ist für Neugeborene enorm, und so muss sich auch das Verdauungssystem erst auf die neue Ernährung umstellen. Dadurch kann es in den ersten Lebenswochen vermehrt zu Koliken kommen. Mit unserem Osaflat® beruhigt sich der Magen und der Bauch hört auf zu drücken. In den Osaflat® Blähungskügelchen ist der Wirkstoff Matricaria recutita (Chamomilla) D12 enthalten, das ist die Echte Kamille. Osaflat® gibt es als homöopathisches Arzneimittel in Form von Kügelchen (= Globuli). Es ist eine sanfte Alternative, um die Schmerzen der ganz Kleinen zu lindern und dabei ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.   Osaflat® Streukügelchen dürfen nicht angewendet werden, wenn Ihr Kind überempfindlich oder allergisch gegen Kamille ist. Osaflat darf ab der 2. Lebenswoche verabreicht werden. Bei Säuglingen bis zum 1. Lebensjahr sollte prinzipiell vor Verabreichung eines Arzneimittels der Kinderarzt konsultiert werden. AnwendungGlobuli im Mund zergehen lassen und nicht zerbeißen oder schlucken. Idealerweise unter die Zunge legen oder in die Backe schieben und dort zergehen lassen. Wirkstoffe: In 1 g Streukügelchen sind verarbeitet: Chamomilla Dil. D12 0,01 gSonstige Bestandteile:Sucrose 1 g = ca. 120 Streukügelchen Streukügelchen / Globuli 7,5g Pflichtangaben Homöopathisches Arzneimittel, Wirkstoff: Matricaria recutita (Chamomilla) Dil. D12, Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet entspricht dem homöopathischen Arzneibild, dazu gehören: Blähungen, Dreimonatskoliken, ärgerliche Gereiztheit und große Ungeduld. Hersteller Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

Inhalt: 0.0075 Kg (1.446,67 €* / 1 Kg)

10,85 €*
Tipp
Gentiana Magen Globuli velati
Gentiana Magen Globuli velati
WALA Gentiana Magen Globuli velati fördern die Verdauung mit Bitterstoffen und entspannen Magen und Darm. Wirkung Beleben die Verdauung mit Bitterstoffen Entspannen Magen und Darm Sowohl akut, wie auch nachhaltig wirksam Enthalten Nux-vomica für stressbedingte Beschwerden Weitere Vorteile und Besonderheiten Natürliches Arzneimittel Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Praxis bewährt1 Frei von Alkohol, Gluten und Lactose Gelbliche Färbung weist auch optisch auf die enthaltenen Bitterstoffe hin Für jede Altersgruppe geeignet, bereits ab dem Säuglingsalter Praktische Anwendung ‒ zuhause und unterwegs 1Felenda J et al. Gentiana Magen Globuli velati in der ärztlichen Praxis. Ergebnisse einer Umfrage. Der Merkurstab 2012; 65: 467–470. Anwendung und Dosierung Kinder unter 6 Jahren 3-mal täglich 3–5 WALA Gentiana Magen Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 3-mal täglich 5–10 Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen Bei Säuglingen empfiehlt es sich, vor der Verabreichung die angegebene Menge Globuli velati in einer kleinen Menge Wasser oder ungesüßtem Tee aufzulösen. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wirksubstanzen Die Wurzel des Gelben Enzians (Gentiana lutea) fördert zusammen mit den Blättern des Wermutkrauts (Artemisia absinthium) die Verdauung und kräftigt die Stoffwechselfunktion. Die Brechnuss (Strychnos nux-vomica) in potenzierter Form lindert Übelkeit, indem sie die Verdauungsorgane und das zugehörige Nervensystem entspannt. Löwenzahn (Taraxacum officinale) rundet die Komposition ab, indem er die Leber als wichtiges Organ der Verdauung stärkt. Wussten Sie schon? Amarogentin, enthalten im Gelben Enzian, gilt als bitterste bekannte Substanz in der Natur. Sie ist selbst in einer Verdünnung von 1 zu 58 Millionen noch wahrnehmbar. Pflichtangaben Gentiana Magen Globuli velati Globuli velati Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung von Motilität und Sekretion bei Verdauungsstörungen im Magen-Darm-Trakt, z.B. Verdauungsschwäche, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen. Warnhinweis: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden. Globuli 20g Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt: 0.02 Kg (616,00 €* / 1 Kg)

12,32 €*
Tipp
Chamomilla D12
Chamomilla D12
  Homöopathisches Arzneimittel Anwendungsgebiet: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Packungsbeilage beachten! Globuli / Streukügelchen 10 G Hersteller:DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KGOttostr. 2476227 Karlsruhe Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt: 0.01 Kg (1.020,00 €* / 1 Kg)

10,20 €*

Ergänzende Produkte

Baby- und Kindertee Feines Bauchgefühl
Baby- und Kindertee Feines Bauchgefühl
Bio Kamillenblüten-Apfel Tee Die hochwertige 20er Filterbeutel mit Einzelversiegelung für Einzelanwendung. Der „H&S Feines Bauchgefühl“ Bio-Tee gewährleistet höchste Qualitätsansprüche und wird aus schadstoffkontrollierten und ausgewählten hochwertigen Bio-Zutaten sorgfältig in unserem Produktionswerk am Bodensee hergestellt. Achten Sie bei Ihrem Kind auf eine ausgewogene Ernährung, gesunde Lebensweise und einen abwechslungsreichen Teegenuss unserer H&S Baby- und Kindertees.Zarte, süße Kamillenblüten werden mit süß-fruchtigen Äpfeln ummantelt. Diese köstliche und bekömmliche Kombination schmeckt nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen. Der Kräutertee schmeckt mild-aromatisch-weich, ohne bitter zu sein. Zutaten: Bio Kamillenblüte, Bio Apfel. Zubereitung: Den Tee immer frisch aufbrühen und max. innerhalb von 3 Std. konsumieren. Nicht wieder aufwärmen (keine Mikrowelle verwenden) und nicht nachsüßen. Nach dem 4.-6. Monat (ca. 8 kg Körpergewicht). 1 Filterbeutel H&S® Feines Bauchgefühl für 250-300 ml (Fläschchen / große Tasse). Mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 8 Min. ziehen lassen; max. 1 Beutel täglich. Filter-beutel herausnehmen und schwach ausdrücken. Auf Trinktemperatur (ca. 37°C) abkühlen lassen und überprüfen. Der Tee schmeckt warm und kalt. Enthält keine gentechnisch veränderte Organismen (GVO), keine Allergene und keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe. Aufbewahrung: Kühl und trocken lagern. Blattgradierung/Bearbeitung: Feinschnitt/FanningsBio-Produkt: DE-001 Öko Kontrollstelle 20 Filterbeutel à 1,5 g, Gesamt-Füllgewicht 30 g Hersteller: H&S Tee-Gesellschaft mbH & Co. KG Industriegebiet Haidach 188079 Kressbronn

Inhalt: 0.03 Kg (141,67 €* / 1 Kg)

4,25 €*
BabyBäuchleinWickel Kümmel
BabyBäuchleinWickel Kümmel
BabyBäuchleinWickel Kümmel Entspannende Wärmeanwendung für das Baby-Bäuchlein, geeignet zur Anwendung bei Bauchschmerzen im Säuglingsalter Für Säuglinge ab 4 WochenBauchkrämpfe und Blähungen kommen im Kindesalter recht häufig vor, da der Organismus neue Erfahrungen macht, sich an neue Nahrungsmittel gewöhnen muss. Im Erwachsenenalter sind es Beschwerden mit sehr unterschiedlichen Ursachen, die möglichst abgeklärt werden sollten. Ein warmer Bauchwickel fördert aber das Wohlbefinden, regt die Bauchorgane an und hilft zu entspannen. Darüber hinaus sind reichliche Flüssigkeitszufuhr (heißes Wasser oder Tee) und Bewegung an frischer Luft unbedingt empfehlenswert. Bestehen die Beschwerden unvermindert länger als 2 Tage oder verschlimmern sie sich, suchen Sie bitte unbedingt kompetente Hilfe! Anwendung Die WachsÖlFolie zwischen den Händen anwärmen und unterhalb des Nabels direkt auf die Haut legen. Mit dem SchafWollVlies bedecken und mit der Windel fixieren. Anwendungsdauer bis zu 2 mal täglich maximal je 1 Stunde. Packungsinhalt 4 Folien (5 x 9 cm) je einmal verwendbar, 1 SchafWollVlies (6 x 10 cm) mehrfach verwendbar Inhaltsstoffe Bienenwachs (Cera flava), Olivenöl (Oleum olivarum), ätherisches Kümmelöl (Carum carvi)HerstellerWachswerk, Essen

5,68 €*
Bäuchlein-Massageöl
Bäuchlein-Massageöl
Wenn das Baby schreit, will es oft einfach seine Stimme benutzen oder mitteilen, dass es Kontakt sucht. Es könnte aber auch sein, dass es an Blähungen leidet: Die Verdauungsorgane passen sich erst allmählich an die Lebensbedingungen außerhalb des Mutterleibes an. Das Weleda Bäuchlein-Massageöl, eine fein abgestimmte Komposition auf Grundlage von mildem Mandelöl, ist gezielt konzipiert für entspannende Bauchmassagen. Die natürlichen ätherischen Öle von Majoran, römischer Kamille und Kardamom werden traditionell zur Verdauungsförderung eingesetzt. Eine vorbeugende, sanft pflegende Bauchmassage mit dem Bäuchlein-Massageöl kann vor unangenehmen Winden bewahren. Die regelmäßige Anwendung hilft dem Kind zudem, einen festen Lebensrhythmus zu finden, den es für eine harmonische Entwicklung braucht. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. AnwendungBei der Massage ist auf eine warme Umgebung wie auch warme Hände zu achten (Unterarme und Hände vor der Massage in temperiertem Wasser anwärmen). Dann etwas Weleda Baby-Bäuchleinöl in der Hand erwärmen und im Uhrzeigersinn sanft um den Bauchnabel einreiben. Hebammen empfehlen, die spiralförmige Massage zum linken Schenkel hin auszustreichen. Diese Massagetechnik wird besonders zur Entspannung und bei Blähungen empfohlen. INCIPrunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Fragrance (Parfum)*, Limonene*, Linalool*. *from natural essential oils**in highly diluted form

Inhalt: 0.05 Liter (229,00 €* / 1 Liter)

11,45 €*
Bellilin® Tabletten
Bellilin® Tabletten
Bellilin® ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden mit Blähungen, Völlegefühl, Darmträgheit, kolikartigen Schmerzen und bei Dreimonatskoliken. Es reguliert die sensiblen Verdauungssysteme von Säuglingen, Kleinkindern und Erwachsenen auf natürlich sanfte Weise. Der Name leitet sich übrigens aus dem Englischen "belly“ (Bauch) ab. Bellilin® kombiniert vier homöopathische Wirkstoffe: Carbo vegetabilis, Asa foetida, Lycopodium und Nux vomica. Ihre gut aufeinander abgestimmte natürliche Wirkweise hilft, gasbedingtes Völlegefühl und einen aufgetriebenen Bauch zu reduzieren, vermehrtes Aufstoßen und den Abgang von Darmgasen zu verringern und die Darmtätigkeit zu normalisieren. Auf diese Art unterstützt Bellilin®, häufige Auslöser kolikbedingter Schmerzen zu behandeln. Der kindliche Körper findet besser zur Ruhe, was das Ein- und Durchschlafen erleichtert. Bellilin® hilft vom Säugling bis zum Erwachsenen bei Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Koliken. Auch wenn Ihr Baby unter Dreimonatskoliken leidet, ist Bellilin® eine sanfte Hilfe. Da Bauchschmerzen oft mit ungewohntem Essen in Verbindung stehen, gehört Bellilin® in jede Hand- und Reisetasche. Für wen ist Bellilin® geeignet? Bellilin® Tabletten können bei Babys ab 0 Jahren, aber auch zur Behandlung von älteren Kindern und bei Erwachsenen zur Linderung von Verdauungsbeschwerden mit Blähungen, Völlegefühl und Darmträgheit angewendet werden. Anwendung Kinder unter 12 Jahren: Kinder bis 12 Monate sollten, nach Rücksprache mit einem Arzt, ein Drittel der Erwachsenendosis erhalten. Kinder ab 1 bis unter 6 Jahren sollten die Hälfte und Kinder ab 6 bis unter 12 Jahren sollten zwei Drittel der Erwachsenen-dosis erhalten. Dazu wird jeweils 1 Tablette in 6 Teelöffeln Wasser aufgelöst. Von dieser Lösung erhalten Kinder – bis 12 Monate: 2 Teelöffel,– ab 1 bis unter 6 Jahren: 3 Teelöffel,– ab 6 bis unter 12 Jahren: 4 Teelöffel. Die Einnahme erfolgt bei akuten Beschwerden halbstündlich bis stündlich (höchstens 6-mal täglich), in chro-nischen Fällen 1- bis 3-mal täglich eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen. Der Rest der Lösung ist jeweils wegzuschütten.Eine über eine Woche hinausgehende häufige Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Kinder ab 12 Jahren / Erwachsene: Bei akuten Beschwerden sollten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren halbstündlich bis stündlich je 1 Tablette(höchstens 6-mal täglich) einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende häufige Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. In chronischen Fällen sollten Erwachseneund Jugendliche ab 12 Jahren 1- bis 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.Sie sollten die Tablette eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise langsam im Mund zergehen lassen. Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden Pflichttext Homöopathisches Arzneimittel Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Bellilin® leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Blähsucht (Meteorismus). Enthält Lactose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten! 40 Tabletten Hersteller:DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KGOttostr. 2476227 Karlsruhe Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

14,98 €*
Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen
Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen
Bei Blähungen und Bauchkrämpfen WALA Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen helfen Babys bei Blähungen und lindern Bauchkrämpfe. Wirkung Wirken entblähend und entkrampfend Lindern Unruhezustände und Schlafstörungen, die mit den Bauchkrämpfen einhergehen Weitere Vorteile und Besonderheiten der Säuglingszäpchen Natürliches Arzneimittel Geeignet für Babys ab 3 Monaten bis 1 Jahr Anwendung und Dosierung Führen Sie Säuglingen ab 3 Monaten 1- bis 3-mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm ein. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 1 Woche abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.   Wirksubstanzen Kümmel (Carum carvi) als wässriger Auszug wirkt entblähend. Tabak (Nicotiana tabacum) und Tollkirsche (Atropa belladonna) in potenzierter Form entkrampfen die Darmmuskulatur. Kamille (Chamomilla recutita) ergänzt die beruhigende Wirkung auf den Darm und fördert einen ruhigen Schlaf. Pflichtangaben Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen Zäpfchen 10 x 1g Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Stoffwechselsystem bei Verdauungsschwäche mit Blähungen und Neigung zu Bauchkrämpfen sowie damit zusammenhängenden Unruhezuständen und Schlafstörungen. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Warnhinweis: WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt: 0.01 Kg (893,00 €* / 1 Kg)

8,93 €*