Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen

Produktinformationen "Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen"

Bei Blähungen und Bauchkrämpfen

WALA Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen helfen Babys bei Blähungen und lindern Bauchkrämpfe.

Wirkung

  • Wirken entblähend und entkrampfend
  • Lindern Unruhezustände und Schlafstörungen, die mit den Bauchkrämpfen einhergehen

Weitere Vorteile und Besonderheiten der Säuglingszäpchen

  • Natürliches Arzneimittel
  • Geeignet für Babys ab 3 Monaten bis 1 Jahr

Anwendung und Dosierung

Führen Sie Säuglingen ab 3 Monaten 1- bis 3-mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm ein.

Dauer der Anwendung

Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 1 Woche abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

 

Wirksubstanzen

  • Kümmel (Carum carvi) als wässriger Auszug wirkt entblähend.
  • Tabak (Nicotiana tabacum) und Tollkirsche (Atropa belladonna) in potenzierter Form entkrampfen die Darmmuskulatur.
  • Kamille (Chamomilla recutita) ergänzt die beruhigende Wirkung auf den Darm und fördert einen ruhigen Schlaf.

Pflichtangaben Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen

Zäpfchen 10 x 1g
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Stoffwechselsystem bei Verdauungsschwäche mit Blähungen und Neigung zu Bauchkrämpfen sowie damit zusammenhängenden Unruhezuständen und Schlafstörungen. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Warnhinweis: WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


18. Februar 2019 17:48

Erster Eindruck sehr gut

Wir haben die Zäpfchen erst einmal ausprobiert. Morgens eins eingeführt und das hat den ganzen Tag über da drinnen aufgeräumt. Es folgt mal wieder eine erholsame Nacht.

6. November 2021 20:11

Helfen gut

Wir haben sie für unseren gerade 2 Wochen alten Säugling seit einer Woche in Gebrauch, da er extrem viel mit Blähungen und Bauchschmerzen zu kämpfen hat. Wir haben den Eindruck dass sie sehr gut helfen, er ist nach der Gabe viel ruhiger, schreit nicht mehr so viel und schläft auch friedlich abends ein. Wir würden sie weiter empfehlen .

Ergänzende Produkte

FENCHEL KÜMMEL ÖL
Fenchel Kümmel Öl Kinder
aus der Bahnhof-Apotheke, Kempten würzigFür eine wohltuende Bauchmassage im Uhrzeigersinn bei Babys und Kindern.Fenchel Kümmelöl ist bewährt in der Hebammenhilfe, ggf. Rücksprache haltenFenchel Kümmel Öl ist bewährt in der Alten- und Krankenpflege Fenchel Kümmel Öl  enthält Mandel-, Nachtkerzenöl; Anis, Fenchel, Koriander, Kreuzkümmel Ingredients (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Oenothera biennis oil, Pimpinella anisum extract, Foeniculum vulgare oil, Coriandrum sativum seed oil, Cuminum cyminum seed oilNatürlich enthalten: Limonene, Linalool, Geraniol  

Inhalt: 0.05 Liter (190,00 €* / 1 Liter)

9,50 €*
Bäuchlein-Massageöl
Bäuchlein-Massageöl
Wenn das Baby schreit, will es oft einfach seine Stimme benutzen oder mitteilen, dass es Kontakt sucht. Es könnte aber auch sein, dass es an Blähungen leidet: Die Verdauungsorgane passen sich erst allmählich an die Lebensbedingungen außerhalb des Mutterleibes an. Das Weleda Bäuchlein-Massageöl, eine fein abgestimmte Komposition auf Grundlage von mildem Mandelöl, ist gezielt konzipiert für entspannende Bauchmassagen. Die natürlichen ätherischen Öle von Majoran, römischer Kamille und Kardamom werden traditionell zur Verdauungsförderung eingesetzt. Eine vorbeugende, sanft pflegende Bauchmassage mit dem Bäuchlein-Massageöl kann vor unangenehmen Winden bewahren. Die regelmäßige Anwendung hilft dem Kind zudem, einen festen Lebensrhythmus zu finden, den es für eine harmonische Entwicklung braucht. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. AnwendungBei der Massage ist auf eine warme Umgebung wie auch warme Hände zu achten (Unterarme und Hände vor der Massage in temperiertem Wasser anwärmen). Dann etwas Weleda Baby-Bäuchleinöl in der Hand erwärmen und im Uhrzeigersinn sanft um den Bauchnabel einreiben. Hebammen empfehlen, die spiralförmige Massage zum linken Schenkel hin auszustreichen. Diese Massagetechnik wird besonders zur Entspannung und bei Blähungen empfohlen. INCIPrunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Fragrance (Parfum)*, Limonene*, Linalool*. *from natural essential oils**in highly diluted form

Inhalt: 0.05 Liter (229,00 €* / 1 Liter)

11,45 €*

Ähnliche Produkte

Flatulini
Flatulini
Flatulini wirkt krampflösend, verdauungsfördernd und löst Blähungen. So kann Flatulini Ihrem Kind bei Blähungen und Verdauungsbeschwerden helfen. Flatulini lindert Verdauungsstörungen wie Blähungen, Bauchkrämpfe und Übelkeit schon im Kleinkind- und Säuglingsalter ab dem 1. Lebenstag. Bei Bauchschmerzen entspannt Flatulini die Verdauungswege und normalisiert die Verdauungsfunktionen. So wirken die Inhaltsstoffe von Flatulini. Flatulini ist ein homöopathisches Komplexmittel. Das heißt, es enthält eine Komposition von natürlichen Inhaltsstoffen, die Verdauungsbeschwerden lindern können. Gentiana lutea  reguliert in homöopathischer Dosierung die Verdauungsfunktionen und ergänzt so die Wirkung von Juniperus communis  bei Blähungen und Übelkeit. Bei heftigen Bauchschmerzen und Krämpfen lindert Matricaria recutita gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild die Beschwerden. Auch Artemisia absinthium wirkt in homöopathischer Dosierung krampflösend auf die Verdauungswege und reguliert außerdem die Verdauungswege. Flatulini gibt es im praktischen Einhand-Dosierspender, mit dem die altersgerechte Dosis exakt und hygienisch entnommen werden kann. Mit Flatulini versorgen Sie Ihr krankes Kind auf einfache und natürliche Weise. Dosierung und Art der Anwendung Soweit nicht anders verordnet: Akutdosierung: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich Dosierung bei länger andauernden Verlaufsformen 1–3-mal täglich Säuglinge je 1–2 Globuli bis zum 1. Lebensjahr (maximal 10 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt Säuglinge je 1–2 Globuli bis zum 1. Lebensjahr (maximal 5 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt Kleinkinder je 2–3 Globuli bis zum 6. Lebensjahr (maximal 15 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt Kleinkinder je 2–3 Globuli bis zum 6. Lebensjahr (maximal 8 Globuli/Tag) nach Rücksprache mit einem Arzt Kinder je 3–4 Globuli zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr (maximal 20 Globuli/Tag) Kinder je 3–4 Globuli zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr (maximal 10 Globuli/Tag) Jugendliche & Erwachsene je 5 Globuli ab 12 Jahren und (maximal 30 Globuli/Tag) Jugendliche & Erwachsene je 5 Globuli ab 12 Jahren und (maximal 15 Globuli/Tag)  Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Bei Fragen zur Klärung der Anwendung befragen Sie bitte einen Arzt oder Apotheker. Pflichtangaben Streukügelchen für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche u. Erwachsene  Anwendungsgebiete: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündung der Verdauungsorgane mit dyspeptischen Beschwerden (leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen). Warnhinweise: Enth. Sucrose (Saccharose/Zucker). Packungsbeilage beachten! Nicht über 25°C lagern. Hersteller Biologische Heilmittel Heel GmbH, 76532 Baden-Baden

Inhalt: 0.002 Kg (7.350,00 €* / 1 Kg)

14,70 €*
Carum carvi Kinderzäpfchen
Carum carvi Kinderzäpfchen
WALA Carum carvi Kinderzäpfchen helfen bei Blähungen und lindern Bauchkrämpfe. Wirkung Wirken entblähend und entkrampfend Lindern Unruhezustände und Schlafstörungen, die mit den Bauchkrämpfen einhergehen Weitere Vorteile und Besonderheiten Natürliches Arzneimittel Geeignet für Kinder von 1 bis unter 7 Jahren Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Praxis bewährt1 1Meyer U. Anwendungsbeobachtung WALA Carum carvi Kinderzäpfchen. Der Merkurstab 2003;56: 376–377. Anwendung und Dosierung Führen Sie Kindern von 1 bis unter 7 Jahren 1- bis 3-mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm ein. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 1 Woche abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wirksubstanzen Kümmel (Carvi fructus) als wässriger Auszug wirkt entblähend. Tabak (Nicotiana tabacum) und Tollkirsche (Atropa belladonna) in potenzierter Form entkrampfen die Darmmuskulatur. Kamille (Chamomilla recutita L.) ergänzt die beruhigende Wirkung auf den Darm und fördert einen ruhigen Schlaf. Pflichtangaben Carum carvi Kinderzäpfchen Zäpfchen Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Stoffwechselsystem bei Verdauungsschwäche mit Blähungen und Neigung zu Bauchkrämpfen sowie damit zusammenhängenden Unruhezuständen und Schlafstörungen. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden. 10 Zäpfchen á 1g   Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt: 0.01 Kg (953,00 €* / 1 Kg)

9,53 €*