Weleda Hustenelixier

Produktinformationen "Weleda Hustenelixier"

Lindert den Hustenreiz und erleichtert das Abhusten

Begleitet durch alle Hustenphasen: „Einer für alles“: Hustenreizlindernd, spürbar beruhigend Schleimlösend, erleichtert das Abhusten befreit die Atemwege. Husten ist eine natürliche Antwort des Körpers auf einen Erkältungsinfekt. Er dient der Selbstreinigung der Atemwege. Bei einem Infekt der Atemwege beruhigt das Weleda Hustenelixier den Hustenreiz und verflüssigt den festsitzenden Schleim. Das Abhusten wird somit erleichtert und die Atemwege werden von Bakterien und Viren befreit, wodurch das Immunsystem entlastet wird. Der Extrakt der Eibischwurzel schont die Atemwege und lindert den Hustenreiz. Anis und Quendel lösen festsitzendes Sekret. Thymian wärmt, hemmt die Entzündung und regt, zusammen mit dem Sonnentau und der Küchenschelle, das Abhusten an. Der milde, wohltuende Sirup eignet sich auch für die Anwendung bei Kindern ab einem Jahr. Aufgrund seines Zuckergehaltes ist Weleda Hustenelixier nicht für Diabetiker geeignet.

Dosierung und Art der Anwendung
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene alle 3 Stunden 5 ml Weleda Hustenelixier ein. Kleinkinder von 1 bis 5 Jahren erhalten 3 - mal täglich 1,25 bis 2,5 ml Weleda Hustenelixier. Sollte bei Kindern unter 1 Jahr wegen nicht ausreichend dokumentierter Erfahrung nicht angewendet werden.

Packungsgröße 100 ml

Pflichtangaben Weleda Hustenelixier

Warnhinweis: Enthält Sucrose (Zucker) - Packungsbeilage beachten.

Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Akute katarrhalische Entzündungen der Luftwege; zur Förderung des Abhustens von zähem Schleim und zur Linderung des Hustenreizes.

Hersteller: Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen für Sie:

Bronchi Plantago Globuli velati WALA
Bronchi Plantago Globuli velati
WALA Bronchi Plantago Globuli velati helfen bei akutem und lang anhaltendem Husten. Wirkung Fördern die Schleimlösung Lindern anhaltenden Hustenreiz Bei akuter und chronischer Bronchitis anwendbar Weitere Vorteile und Besonderheiten Natürliches Arzneimittel Eine gute Alternative für alle, die keinen Hustensaft mögen Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Praxis bewährt1 Frei von Alkohol und Gluten Für jede Altersgruppe geeignet, bereits ab dem Säuglingsalter Praktische Anwendung – zuhause und unterwegs 1Wellhausen F, Mocka S, Meyer U. Anwendungsbeobachtung WALA Bronchi Plantago Globuli velati. Der Merkurstab 2006; 59: 352–354. Anwendung und Dosierung Babys und Kleinkinder unter 6 Jahren 1- bis 2-mal täglich 3–5 WALA Bronchi Plantago Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen. Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 1- bis 2-mal täglich 5–10 Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen. Bei Säuglingen empfiehlt es sich, vor der Verabreichung die angegebene Menge Globuli velati in einer kleinen Menge Wasser oder ungesüßtem Tee aufzulösen. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen bei einer akuten Entzündung der oberen Luftwege keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wirksubstanzen Spitzwegerich (Plantago lanceolata) wirkt entzündungshemmend und reguliert die übersteigerte Schleimbildung in den Bronchien. Wasserhanf (Eupatorium cannabinum) fördert die Schleimlösung in den Bronchien. Zaunrübe (Bryonia cretica) beruhigt die gereizten Schleimhäute und reduziert den Hustenreiz. Natürliches Eisensulfid (Pyrit) lindert Heiserkeit und Stimmlosigkeit. Pflichtangaben Bronchi Plantago Globuli velati Globuli velati 20g Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Eingreifens der Empfindungsorganisation in die Schleimhäute der Atemwege, z.B. akute und chronische Entzündungen von Kehlkopf (Larynx) und Bronchien. Warnhinweis: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker) und Lactose. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.    

Inhalt: 0.02 Kg (616,00 €* / 1 Kg)

12,32 €*
Weleda Bronchial­balsam
Weleda Bronchial­balsam
Durchwärmt, entkrampft und erleichtert die Atmung Weleda Bronchialbalsam mit wärmenden ätherischen Ölen. Lindert den Hustenreiz, entkrampft und löst festsitzenden Schleim, für ein schnelleres Abklingen des Hustens. Weleda Bronchialbalsam ist eine Komposition aus den ätherischen Ölen verschiedener Heilpflanzen. Die wärmenden Öle werden vom Organismus über die Haut und Atmung aufgenommen und regen die Durchblutung an. Gleichzeitig wirken sie schleimlösend und lindern Atembeschwerden. Eingerieben oder in Form eines wärmenden Wickels eignet sich Weleda Bronchialbalsam für Erwachsene und Schulkinder. Abends angewendet lindert er den Hustenreiz und erleichtert das Durchatmen in der Nacht.Dosierung und Art der Anwendung Soweit nicht anders verordnet, 1-2 mal täglich Brust und Rücken mit einigen Tropfen Öl einreiben. Bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren darf Weleda Bronchialbalsam nicht angewendet werden. Bei Kleinkindern von 2 bis 5 Jahren nur nach ausdrücklicher ärztlicher Verordnung anwenden.Packungsgröße 20 ml Pflichtangaben Darreichungsformen Ölige EinreibungZusammensetzung 10 g (= 10,9 ml) enth.:0,9 g Eucalyptusöl / 0,01 g Süßes Fenchelöl / 0,24 g Fichtennadelöl / 0,11 g Pfefferminzöl / 0,35 g Rosmarinöl / 0,08 g Dalmatinisches Salbeiöl / 0,21 g Wacholderöl.Sonstige Bestandteile: Raffiniertes Erdnussöl, Labdanum-Extrakt. Anwendungsgebiete Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören katarrhalische Erkrankungen der Atemwege.Dosierung Soweit nicht anders verordnet, 1 – 2 mal täglich Brust und Rücken mit einigen Tropfen Öl einreiben.Warnhinweis Enthält Erdnussöl, Eucalyptusöl, Pfefferminzöl, Rosmarinöl – bitte Packungsbeilage beachten.Gegenanzeigen Bekannte Überempfindlichkeit gegenüber Eucalyptusöl, Pfefferminzöl, Rosmarinöl, Erdnuss/Soja oder einem der anderen Bestandteile. Asthma bronchiale, Keuchhusten, Pseudokrupp. Stillzeit. Säuglinge und Kleinkinder bis zu 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes). Nicht anwenden auf geschädigter Haut, z.B. bei Verbrennungen und Verletzungen.Schwangerschaft / Stillzeit Stillzeit: siehe Gegenanzeigen. In der Schwangerschaft nur nach ausdrücklicher ärztlicher Verordnung anwenden.Kinder Kinder unter 2 Jahren: siehe Gegenanzeigen. Bei Kindern von 2 bis 5 Jahren nur nach ausdrücklicher ärztlicher Verordnung anwenden.Nebenwirkungen Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Eucalyptusöl, Pfefferminzöl und Rosmarinöl Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden. Erdnussöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen.Wechselwirkungen Keine bekannt

Inhalt: 0.02 Liter (699,50 €* / 1 Liter)

13,99 €*

Unsere Empfehlungen für Sie:

Plantago Hustensaft
Plantago Hustensaft
WALA Plantago Hustensaft lindert im Akutfall den Hustenreiz und löst den Schleim. Wirkung Lindert schmerzhaften Hustenreiz Löst festsitzenden Schleim Fördert das Abhusten Entspannt die Bronchien Weitere Vorteile und Besonderheiten Natürliches Arzneimittel Angenehm milder Geschmack Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Praxis bewährt1 Frei von künstlichen Geschmacks- und Konservierungsstoffen Frei von Alkohol, Gluten und Lactose Für jede Altersgruppe geeignet, auch Babys und Kinder, bereits ab dem Säuglingsalter 1Rinker F, Meyer U. Anwendungsbeobachtung WALA Plantago Hustensaft. Der Merkurstab 2004; 57: 290–293. WALA Plantago Hustensaft lindert im Akutfall den Hustenreiz und löst den Schleim. Anwendung und Dosierung Säuglinge und Kleinkinder unter 6 Jahren nehmen 3- bis 4-mal täglich 1 Teelöffel (5 ml) Sirup in warmem Wasser ein. Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 Esslöffel (15 ml), in akuten Fällen alle 2 Stunden 1 Teelöffel (5 ml) Sirup in warmem Wasser ein. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wirksubstanzen Die Komposition aus Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Fichte (Picea abies) und Pestwurz (Petasites hybridus) löst festsitzenden Schleim, lindert den Hustenreiz und wirkt krampflösend. Pflichtangaben Plantago Hustensaft Sirup Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung von Atmungs- und Schleimbildungsvorgängen bei katarrhalisch-entzündlichen Erkrankungen der Luftwege und zur Auswurfförderung (Expektoration), z.B. Bronchitis, Lungenentzündung (Bronchopneumonie), Bronchialasthma. Warnhinweis: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Hinweis: 1 Esslöffel (15 ml) Sirup enthält 7,1 g Sucrose (Zucker). 1 Teelöffel (5 ml) Sirup enthält 2,4 g Sucrose (Zucker). WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden. 90ml Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt: 0.09 Liter (102,33 €* / 1 Liter)

9,21 €*