Viburcol N

Produktinformationen "Viburcol N"

Viburcol Zäpfchen

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Bei Unruhezuständen mit und ohne Fieber.

Charakteristik der Einzelbestandteile: Belladonna (Tollkirsche) Calcium carbonicum Hahnemanni (Innere weiße Teile der Austernschale) Chamomilla (Kamille) Plantago major (Breitblättriger Wegerich) Pulsatilla (Kuhschelle)


Zusammensetzung: 1 Zäpfchen (= 1,1 g) Viburcol enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Chamomilla Dil. D1, Belladonna Dil. D2, Plantago major Dil. D3 jeweils 1,1 mg; Pulsatilla Dil. D2 2,2 mg; Calcium carbonicum Hahnemanni Dil. D8 4,4 mg. Sonstiger Bestandteil: Hartfett

Dosierungsanleitung: Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Beschwerden mehrere Male jeweils 1 Zäpfchen Viburcol; nach Besserung 2-3 mal täglich 1 Zäpfchen Viburcol in den After einführen. Bei Säuglingen (vom 1. Lebenstag an) bis 6 Monate höchstens 2 mal täglich 1 Zäpfchen. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

12 St.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.