Magnesium sulfuricum/Ovaria comp

Produktinformationen "Magnesium sulfuricum/Ovaria comp"
 
Anwendungsgebiete:
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der Gestaltungskräfte in den Eierstöcken, z.B. Eierstockzysten (Ovarialcysten).
 
Gegenanzeigen:
Gegenanzeigen: Magnesium sulfuricum/Ovaria comp. soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Arnika und andere Korbblütler.
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.
Dieses Arzneimittel enthält Sucrose und Lactose. Bitte nehmen Sie Magnesium sulfuricum/Ovaria comp. erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
 
Dosierung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, 1- bis 3-mal täglich 5-10 Globuli velati unter der Zunge zergehen lassen.

Dauer der Anwendung:
Die Behandlung der Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraumes keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.
 
Zusammensetzung:
In 10 g Globuli velati sind verarbeitet:
Apis mellifica ex animale toto Gl Dil. D3
0,01 g (HAB, Vs. 41c)
Arnica montana e planta tota ferm 33c Dil. D1
0,01 g (HAB, Vs. 33c)
Bryonia cretica ferm 33b Dil. D2
0,01 g
Funiculus umbilicalis bovis Gl Dil. D4
0,01 g (HAB, Vs. 41b)
Hypophysis bovis Gl Dil. D4
0,01 g (HAB, Vs. 41a)
Magnesium sulfuricum Dil. D4 aquos.
0,01 g (HAB, Vs. 5b)
Ovaria bovis Gl Dil. D4
0,01 g (HAB, Vs. 41a)
Stannum metallicum Dil. D8
0,01 g
Vespa crabro ex animale toto Gl Dil. D3
0,01 g (HAB, Vs. 41c)
Viscum album (Mali) e planta tota ferm 34i Dil. D4
0,01 g (HAB, Vs. 34i)
Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker) und Lactose.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.