Euphorbium comp. SN Mischung

Produktinformationen "Euphorbium comp. SN Mischung"

Euphorbium comp. SN wird bei chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) angewendet. Bei den typischen Symptomen einer Nasennebenhöhlenentzündung aktiviert Euphorbium comp. SN die körpereigenen Heilkräfte. Die Entzündung geht zurück und Symptome wie der Druck in den Nebenhöhlen werden verringert.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Schnupfen unterschiedlicher Ursache (viral, bakteriell, allergisch), trockener Schnupfen, chronischer Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, zur Erleichterung der Nasenatmung bei Heuschnupfen.

Charakteristik der Einzelbestandteile:
Argentum nitricum (Silbernitrat)
Euphorbium (Euphorbium)
Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber)
Hydrargyrum biiodatum/Mercurius bijodatus (Quecksilberjodid)
Luffa operculata (Luffaschwamm)
Pulsatilla (Kuhschelle)

Zusammensetzung:
10 g (= 10,5 ml) enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Luffa operculata Dil. D6, Hepar sulfuris Dil. D10, Hydrargyrum biiodatum Dil. D8, Argentum nitricum Dil. D10, Euphorbium Dil. D3, Pulsatilla pratensis Dil. D2 jeweils 0,1 g. Die Bestandteile 1 bis 4 werden über die letzte Stufe mit Ethanol 43 % (m/m) gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Ethanol 94 % (m/m), Gereinigtes Wasser.

Dosierungsanleitung:
3 mal täglich 10 Tropfen EUPHORBIUM einnehmen; bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganze Stunde bis zu 12 mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Kinder erhalten nach Rücksprache mit dem Arzt folgende Dosierung: Kleinkinder (1-6 Jahre): Normaldosierung:3 mal täglich 5 Tropfen Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12 mal täglich 5 Tropfen einnehmen Schulkinder (6-12 Jahre): Normaldosierung: 3 mal täglich 7 Tropfen Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12 mal täglich 7 Tropfen einnehmen Kinder ab 12 Jahre: Normaldosierung: Erwachsenendosis Akutdosierung: Erwachsenendosis Die Tropfen können mit etwas Flüssigkeit vermischt eingenommen werden. Zur Verbesserung der Wirkung sollten die Tropfen möglichst eine Zeitlang im Mund behalten werden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Tropfen 30 ml


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.