OMNi-BiOTiC® FLORA plus+

Produktinformationen "OMNi-BiOTiC® FLORA plus+"

Endlich… Scheidenflora OK! 

  • Zum Diätmanagement bei gestörter Scheidenflora
  • Gegen Jucken und Brennen im Intimbereich
  • Einfache und hygienische Anwendung: Einfach trinken!
  • Kein zusätzlicher Ausfluss und während der Periode anwendbar
  • Frei von Hormonen, tierischem Eiweiß, Gluten, Hefe und Lactose

Die Vaginalflora der Frau ist ein wichtiger Schutzschild vor schädlichen Keimen. Milliarden unterschiedlicher nützlicher Lactobazillen – auch Milchsäurebakterien genannt – sorgen nämlich für einen sauren pH-Wert in der Scheide, in dem sich krankmachende Bakterien und Pilze nicht vermehren können. Der Aufbau der Vaginalflora erfolgt bereits ab der Geburt durch die orale Aufnahme von nützlichen Bakterien. Das empfindliche Gleichgewicht der Scheidenflora kann jedoch schnell ins Wanken geraten. Grund dafür können beispielsweise Medikamente (wie Antibiotika oder Chemotherapeutika) oder hormonelle Veränderungen (u. a. durch hormonelle Verhütungsmittel wie die „Pille“, in der Schwangerschaft oder in der Menopause) sein. Dadurch werden die wichtigen Lactobazillen reduziert und in Folge können sich schädliche, krankmachende Bakterien und Pilze, wie Escherichia coli, Gardnerella vaginalis oder Candida albicans, leicht vermehren – ein Ungleichgewicht (= Dysbiose) entsteht. 

Dieser Mangel an wichtigen Lactobazillen im Intimbereich kann zu unangenehmen Auswirkungen führen: Jede zweite Frau kämpft immer wieder mit Juckreiz, Brennen, Rötungen und gräulich-weißem bis gelblichen, riechenden Ausfluss. Infektionen wie bakterielle Vaginosen werden immer wieder mit Antibiotika behandelt – doch dadurch werden nicht nur die schädlichen Keime, sondern auch die verbliebenen nützlichen Lactobazillen abgetötet. Kein Wunder also, dass zahlreiche Frauen mit hartnäckig wiederkehrenden Problemen zu kämpfen haben und damit an Lebensqualität verlieren. Häufig sprechen Frauen aus Scham nicht über ihre Beschwerden im Intimbereich, sondern ziehen sich zurück und kapseln sich ab. Darunter leidet nicht nur das weibliche Selbstwertgefühl, sondern häufig auch die Beziehung zum Partner. OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ bringt die Scheidenflora wieder in Balance – einfach trinken!

Wie funktioniert OMNi-BiOTiC® FLORA plus+?
Bei der Entwicklung von OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ war die Auswahl der richtigen Stämme ein wesentliches Kriterium. In einem schrittweisen Selektionsprozess wurden 4 Lactobazillus-Stämme identifiziert, die natürlicher Bestandteil einer gesunden Vaginalflora sind und deren Anwendung das Gleichgewicht der Vaginalflora nachweislich und nachhaltig regulieren kann. OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei einem Mangel an Lactobazillen in der Scheidenflora aufgrund von hormonellen Einflüssen, Antibiotika oder postmenopausaler Chemotherapie. Die 4 enthaltenen, wissenschaftlich erforschten Bakterienstämme weisen folgende Eigenschaften und Merkmale auf, denen das Produkt seine Zweckbestimmung verdankt:

  • Begünstigen eine Vermehrung an Lactobazillen in der Scheidenflora Sind Bestandteil der gesunden Vaginalflora
  • Verbessern die Zusammensetzung des vaginalen Mikrobioms 

Das Besondere an OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ ist die orale Einnahme – einfach trinken! Durch diese einfache und hygienische Anwendung wird der empfindliche weibliche Intimbereich nicht gereizt:

  • Kein zusätzlicher Ausfluss – die Unterwäsche bleibt sauber und die Slipeinlagen im Schrank
  • Während der Periode uneingeschränkt anwendbar
  • Keine Einschränkung beim Geschlechtsverkehr (kein Zeitabstand zur Einnahme erforderlich) und bei der Wahl der Verhütungsmittel 

Zur Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit geeignet und empfohlen 

Anwendung
1-2 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ (= 2 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen. Wenn Sie OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ 2 x täglich einnehmen, empfiehlt sich die Anwendung vor dem Frühstück und vor dem Abendessen. 

Zusammensetzung
Maltodextrin, Fructo-Oligosaccharide (FOS), Bakterienstämme*, Maisstärke, Natriumscorbat *4 humane Bakterienstämme mit mindestens 5 Milliarden Keimen pro 1 Portion (= 2 g) und 10 Milliarden Keimen pro 2 Portionen (= 4 g):
Lactobacillus crispatus LBV88
Lactobacillus rhamnosus LBV96
Lactobacillus gasseri LBV150N
Lactobacillus jensenii LBV116 

Frei von Hormonen, tierischem Eiweiß, Gluten, Hefe und Lactose. Geeignet für Diabetiker, Milchallergiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit. 

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Nicht zur parenteralen Ernährung geeignet. Ergänzende bilanzierte Diät. In einer Monatspackung (28 Stk.) OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ sind insgesamt 140 Milliarden lebens- und vermehrungsfähige Bakterien enthalten.

Packungsgrößen
14 Beutel à 2g
28 Beutel à 2g

Nährwerte

Nährwert per 100g

Kilokalorien384 kcal
Kilojoules1.629 kJ
Fett0,7 g
Kohlenhydrate92,5 g
davon Zucker6,42 g
Protein1,8 g
Salz19,8 g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen für Sie:

Aromapflege Intim Pflege Öl bio
Aromapflege Intim Pflege Öl bio
Die Pflege des äußeren Intimbereichs ist besonders wichtig für das allgemeine Wohlbefinden, erhält aber oft zu wenig Aufmerksamkeit. Strapazierte Haut und eine gestörte Hautflora können zu zahlreichen Problemen führen. Das Aromapflege Intimpflegeöl bio ist für die Bedürfnisse dieser empfindlichen Körperregion fein abgestimmt. Die Mischung enthält wertvolle ätherische Öle und reichhaltige Pflegeöle. Die Mischung aus den wertvollen ätherischen Ölen von Manuka, Niauli und Weihrauch, zusammen mit reichhaltigem Johanniskrautöl und pflegendem Sanddornfruchtfleischöl bewahrt eine gesunde Hautflora. Manuka ist in der Aromapflege bekannt für seine reinigenden und hautpflegenden Eigenschaften. Niauli und Weihrauch sind bekannt als besonders hautfreundliche Öle, die gereizter Haut wohltuende Beruhigung schenken. Die enthaltenen ätherischen Öle bewahren eine gesunde Hautflora und haben zusätzlich geruchsbindende Eigenschaften. Die wertvollen Pflegeöle aus Johanniskraut und Sanddornfruchtfleisch pflegen strapazierte Haut zusätzlich und verschaffen ein angenehmes Hautgefühl. Das Intimpflegeöl eignet sich besonders zur begleitenden Pflege bei Problemen durch Inkontinenz und verbindet intensive Pflege strapazierter Haut mit einem angenehmen Duft. Bestandteile: Sanddornfruchtfleischöl bio: wirkt Hautschäden entgegen, schützt vor freien Radikalen. Stark hautberuhigend und regenerierend. Bei geschädigter, strapazierter Haut. Manuka: reinigend, lindert Juckreiz Weihrauch: hautpflegend, reinigend Niauli bio: klärend, pflegt gereizte Haut Johanniskrautöl bio: hautberuhigend Sanddornfruchtfleischöl bio: besonders hautpflegend   Qualität Bio, NATRUE Biokosmetik, vegan, IHTN Anwendung Das Öl in kreisenden Bewegungen auf den äußeren Intimbereich auftragen. Ab 12 Jahren geeignet. Inhaltsstoffe Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil* org, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil* org, Hypericum Perforatum Flower Extract* org, Fragrance (Parfum)**, Leptospermum Scoparium Branch/Leaf Oil, Melaleuca Viridiflora Leaf Oil* org, Boswellia Carterii Oil, Hippophae Rhamnoides Fruit Oil* org, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil* org, Linalool**, Limonene**, Benzyl Benzoate**, Geraniol** * org = kontrolliert biologischer Anbau / certified organic cultivation ** natürliche Bestandteile 100% naturreiner ätherischer Öle / from 100% natural essential oils

Inhalt: 0.05 Liter (338,00 €* / 1 Liter)

16,90 €*
Majorana Vaginalgel 100g
Majorana Vaginalgel
WALA Majorana Vaginalgel enthält bewährte Natursubstanzen, die den Heilungsprozess bei einer beginnenden Scheidenentzündung fördern. Wirkung Beruhigt die Entzündung und unterstützt die Heilung der gereizten Vaginalhaut Lindert Ausfluss und Juckreiz Stärkt die lokale Immunabwehr Normalisiert das Scheidenmilieu und beugt damit wiederkehrenden Infektionen vor Weitere Vorteile und Besonderheiten Natürliches Arzneimittel Ideal zur Nachbehandlung von Pilzinfektionen oder auch begleitend zu einer Antibiotikatherapie (sowie einige Tage darüber hinaus) Auch zur Anwendung im äußeren Intimbereich bei Scheidentrockenheit (Wechseljahre) Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren Frei von künstlichen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen Anwendung und Dosierung Führen Sie mit Hilfe des Dosierrohrs 2- bis 3-mal wöchentlich, in Akutfällen auch 1- bis 2-mal täglich WALA Majorana Vaginalgel im Liegen in die Scheide ein. Bei Kindern von 6 bis 12 Jahren sollte Majorana Vaginalgel nur im Bereich der äußeren Genitalien angewendet werden. Nach dem Auftragen des Gels kann auf den kurzzeitig kühlenden Effekt langsam eine Durchwärmung des Gewebes folgen, spürbar durch ein leicht kribbelndes Gefühl. Dieser Effekt ist durchaus gewünscht, denn der gesetzte Reiz regt die Durchblutung der Vaginalhaut an und setzt somit den Heilungsprozess in Gang. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 3-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Aufgrund des Bestandteiles Majorankraut ist das Arzneimittel nicht für einen längerfristigen Gebrauch geeignet. Wirksubstanzen Milchsäure normalisiert das Scheidenmilieu und schafft die Grundvoraussetzung für den Heilungsvorgang. Ringelblume (Calendula officinalis) wirkt entzündungshemmend und heilend für Haut und Schleimhaut. Sonnenhut (Echinacea pallida) regt die Immunabwehr im Körper an und hilft bei Infektionen. Die enthaltenen ätherischen Öle durchwärmen das Gewebe, regen die Durchblutung der Vaginalhaut an und unterstützen so den Heilungsprozess. Pflichtangaben Majorana Vaginalgel Gel Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Wesensgliedergefüges bei Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane, z.B. Scheidenentzündung (Kolpitis), Entzündung der Schamteile (Vulvitis), Scheidenausfluss (unspezifischer Fluor). WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden.   Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt: 0.1 Kg (286,80 €* / 1 Kg)

Varianten ab 11,47 €*
28,68 €*